Materialbörse:

Neueste Beiträge

Andachten
Der Himmel ist offen - Heilung des Gelähmten; Markus 2, 1-12
Diakon Jürgen Schnotz, Essingen

Was heißt das: der Himmel ist offen?

Der Himmel ging über dem Kranken auf, als Jesus den Kontakt mit ihm aufnahm, persönlich mit ihm ins Gespräch kam. Er hat ihn angeredet. »Deine Sünden sind dir vergeben.« Jesus ist davon ausgegangen, dass Gott...

Andachten
Von Bäumen und Menschen - Andacht zu Psalm 1
Pfarrer i.R. Matthias Hannig, Nehren

In der Bibel gibt es einen Psalmvers (Psalm 1), in dem wir Menschen mit einem Baum verglichen werden. Da heißt es: „Glücklich ist, wer sein Leben an Gott ausrichtet………, der ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen; er bringt seine Frucht zu seiner...

Andachten
Alles ist erlaubt - was kann ich mir erlauben, dass es guttut? Predigt zum Monatsspruch Mai, 1.Korinther 6,12
Pfarrer i.R. Johannes Bröckel, Stuttgart

In einer Talkshow, die ich vor kurzem verfolgt habe, waren Personen eingeladen, die ganz unterschiedlichen Lebensentwürfe nachgingen.

Am Ende der Talkshow befragte der Moderator alle Gäste der Reihe nach: Mit wem er oder sie am ehesten tauschen...

Andachten
Kirchenfeste - Ein Beitrag in der Heimzeitung
Pfarrerin Birgit Enders, Geislingen

Beiträge in den Heimzeitungen sind eine gute Gelegenheit auf die Bedeutung der Kirchenfeste aufmerksam zu machen. Die kirchlichen Feiertage können im Lauf des Jahres und mit dem Verlust des Zeitgefühles eine wichtige Struktur geben.

Andachten
Thomas - der "Ungläubige"? Johannes 20, 19+ 20 und 24-29
Pfr. Klaus Dieterle, Stuttgart

Der Jünger Thomas ist uns sehr verwandt. Er ist der „Zwilling“ all der Menschen, die fragen: Wie kann das sein? Auferstanden? Ich tu mich schwer, das alles zu glauben. Wir sind nicht frei von solchen Fragen. Manchmal haben wir einen festen...

Andachten
Andacht in der Passionszeit zum Thema „Brot“
Pfr. i.R. Matthias Hannig; Nehren

Die folgende kurze Ansprache kann als Teil einer Andacht am Gründonnerstag verwendet werden. Wo es möglich ist, sollte die Andacht mit der Feier des Abendmahls verbunden sein. Ein Laib frisch gebackenes Brot ist mitzubringen.

 

Andachten
Gottes Schirm; Andacht zu Psalm 91; Sonntag Invocavit
Diakonin Ruth Dittus, Asperg

Steile Aussagen! Gott wird mich vor allem Übel bewahren – da stellt sich mir aber die Frage:

Warum schützt Gott nicht, wo er es doch versprochen hat? Wo ist Gottes Hilfe in Katastrophen, Krankheit, Leid, Krieg, Vertreibung, Tod denn heute? Gibt es...

Legende

  • Gottesdienste / Predigten
  • Andachten
  • Psalmen / Gebete
  • Geschichten / Gedichte
  • Bilder / Fotos
  • Literatur / Film